< next >

Harry Reems (geb: 27.8.1947 in New York, USA)

Unverhofft kommt oft, denn eigentlich sollte Reems am Set zu Deep Throat nur technische Unterstützung leisten, doch denn wurde ihm spontan die Rolle des Arztes zugeschustert, der nach der Klitoris von Linda Lovelace sucht und diese in deren Kehle findet. Der Film war trotz seiner mäßigen Qualität bekanntlich ein großer Erfolg und löste diverse juristische Debatten aus. Reems drohte für sein Mitwirken sogar eine Haftstrafe. Ein Unheil, welches auch auf Grund prominenter Unterstützung aus Hollywood abgewendet werden konnte.

 

 

home